Rehband Core Line Handgelenkschutz

Rehband Core Line Handgelenkschutz

Der Rehband Core Line Handgelenkschutz empfiehlt sich nicht nur für Sportler, sondern für jeden, der dem Handgelenk zusätzlich Stabilität verschaffen will. So findet er beispielsweise beim Auftreten von Überlastungserscheinungen Verwendung. Aber auch bei Entzündungen des Handgelenks und zur Linderung von Schmerzen kann der Handgelenkschutz von Rehband Core Line eingesetzt werden.

Der Rehband Core Line Handgelenkschutz wird von bekannten Hersteller hochwertiger Bandagen, der Firma Rehband, angeboten. Dieses Unternehmen ist Tochter von Otto Bock und ist seit vielen Jahren eine feste Größe, insbesondere im Handball-Sport, aber auch in vielen anderen Sportdisziplinen.

Ein Klick auf das Bild bringt Sie zu unserem Einkaufstipp:

Rehband Core Line Handgelenkschutz

Rehband Core Line Handgelenkschutz

Der Rehband Core Line Handgelenkschutz verfügt über eine integrierte Aluminiumschiene, die dem Handgelenkschutz zusätzliche Stabilität verleiht. Besonders nützlich ist dabei, daß diese Aluminiumschiene zum Austausch entnommen werden kann. Die Bandage besteht aus SBR-Neopren und Polyamid-Jersey.

Artikel wie diese Rehband Handgelenkbandage empfehlen sich sowohl zu präventiven Zwecken, insbesondere wenn bereits eine Vorbelastung vorhanden ist. Sie eignen sich aber auch zur Beschleunigung der Heilungsphase nach einer erlittenen Verletzung. Die Entscheidung, ob sich eine derartige Handgelenkstütze in der gegebenen Situation empfiehlt, kann selbstverständlich nur ein Arzt entscheiden. Und natürlich auch, ob der Rehband Core Line Handgelenkschutz dabei das richtige Modell ist.

Hinweise zum Tapen von Daumen und Handgelenk:

[youtube]TQ-dfl5SeQ4[/youtube]